Pfingstkönig - Umzug am PfingstSonntag, 8. Juni 2014, 10 uhr

Die Kinder (Kindergarten, Volksschule, Hauptschule) ziehen zu Pfingsten wieder singend durch den Ort und begrüßen den Frühling. Es geht schon lange nicht mehr um die besten Weideplätze (>Brauchtum). Es geht bei um die Aufrechterhaltung unserer Kultur bzw. Brauchtums und um die Freude der jungen Leute beim Zug durch den Ort - ist es doch etwas Besonderes an diesem Tag dabei zu sein. Thomas Böck hat die schwere Last des Pfingstkinis heuer wieder zu tragen. Robert Groll und Roman Böck, sowie Daniel und Dominik Böck kleiden den Pfingstkini ein und bedienen sich traditionell der alten Linden im Pfarrhofgarten und dreier Pfingstrosen.

Dieses Jahr ist Besuch von der Zeitschrift Die ganze Woche dabei, die nächstes Jahr einen Bericht über den Pfingstkönig abdrucken wird:

Der Umzug durch den Ort beginnt: Wir reisen dahin ...

Die Kinder ernten wieder viel Lob und Anerkennung für die anstrengende Aufgabe ...

 

>>>Pfingstkini 2013
>>>DieApril- Ausgabe von Schaufenster Kultur.Region, einer Zeitschrift zur Information über Volkskultur, Museen und Musikschulen in Niederösterreich mit Berichten, Ankündigungen und einem umfangreichen Terminkalender, berichtet über den Pfingstkönig in Patzmannsdorf!
>>>Brauchtum (Pfingstkini singen)
>>>Pfingstkönig in Arbesthal