Patzmannsdorf heute

Flugbild (Klick->Plan)

Wer sich abseits der Hauptverkehrsadern durch das Weinviertel begibt, entdeckt vielleicht Patzmannsdorf, das auf den ersten Blick scheinbar unscheinbar ist. Wer noch einen Blick für die Details hat, von der Hauptstraße abbiegt und einen Halt einlegt, kann hier wahre Schätze entdecken, die in keinem Reiseführer zu finden sind und dem interessierten Beobachter nicht entgehen werden ...
Von der "Eben" aus

Patzmannsdorf ist ein Langangerdorf mit vielen Hakenhöfen bzw. Zwerchhöfen. Es gibt 210 Häuser und ca. 420 Bewohner. Als Teil (bis 1971 eigenständige Gemeinde) der Marktgemeinde Stronsdorf (48,15 km2 Gesamtfläche, 1725 Einwohner, PLZ: 2153) stellt es momentan auch den Vizebürgermeister.

Patzmannsdorf liegt am Rande der Harraser Mulde und der Laaer Ebene, nordwestlich des Ernstbrunner Waldes in einer Seehöhe von 220 m, am 48. Breitengrad (N) und 16. Längengrad (O). Die nächste Stadt, Laa/Thaya, liegt rund 15km in nordöstlicher Richtung. Patzmannsdorf liegt an der Strecke zwischen Laa und Hollabrunn, welches sich 20km südwestlich befindet.
 
Flugansichten von Patzmannsdorf
 
Größere Kartenansicht

Die Felder sind Hagelschäden und Frühjahrsfrösten wenig ausgesetzt, bestehen vorwiegend aus Lehm und Tonerde und sind besonders für die Kultur von Wein und Getreide geeignet. In Sachen Wein kann Patzmannsdorf mit einigen Spezialitäten aufweisen, die in vielen Kellerlager von Feinschmeckern zu finden sind.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei ca. 10°C und im Jahresmittel fallen rund 550mm Niederschläge.

Patzmannsdorf hat kein eigenes Wappen, da es keine Marktgemeinde ist oder war .

Der Ort wird von einem kleinen Bach durchflossen, der zwischen Groß-Harras und Wulzeshofen in den Feilbach mündet.

Auf schönen Wegen kann man gemütliche Spaziergänge aber auch längere Wanderungen unternehmen, liegt Patzmannsdorf doch am niederösterreichischen Landesrundwanderweg.

Die schönen Kellergassen mit den Kellern in traditionellen Bauformen und das Biotop bei der Stallwiese untermalen die Landschaft und können bei diesen Spaziergängen oder -fahrten mit dem Fahrrad in Augenschein genommen werden.
Da wir im Viertel der Weine liegen, wurden die neu aufgeschlossenen Radrouten in unserer Gegend nach Rebsorten benannt ( Veltliner-, Riesling-, Zweigelt-Radroute uvm.) und bieten Sehenswürdigkeiten, verschiedene Schwierigkeitsstufen und Service in jeder Form für das Rad und die Radfahrer/innen.

Auch im Ort gibt es für Jung und Alt einige Möglichkeiten sich auszutoben: Fussballplatz, Beachvolleyballplatz, Spielplätze, Rodeln, Eislaufen, Skaten, Basketball, ...

Patzmannsdorf (2005)
MyVideo Österreich

Über sonstige Einrichtungen, Aktivitäten und Termine in Patzmannsdorf und der Gemeinde kann auf den Seiten der Marktgemeinde Stronsdorf im Internet nachgelesen werden.