Im Monat Oktober 1891 wird in Patzmannsdorf eine freiwillige Feuerwehr, bestehend aus 26 ausübenden Mitgliedern, gegründet. Die Anregung hiezu gibt Alois Kainz, Kaufmann Nr. 73, und Josef Bachmaier, Grundbesitzer Nr. 66. Letzter wird der Hauptmann dieses Vereins. Am 22. November 1891 wird die, von diesem Verein um 1000 fl [ Gulden; 1) ] gekaufte Feuerwehrspritze  (Saug- u. Druckpumpe), kirchlich eingeweiht und ihrem Zweck übergeben. Herr Pfarrer Anton Blöch vollzieht den kirchlichen Akt und hält hierbei eine sehr passende Ansprache an die Bevölkerung. In der am 27. November 1891 abgehaltenen Feuerwehrsammlung wird Herr Pfarrer Anton Blöch zum Protector und Herr Franz Gugl, Wirtschaftsbesitzer und Bürgermeister Nr. 33 zum ersten Ehrenmitglied dieses Vereins ernannt. Im Monat September 1892 feiert die Freiwillige Feuerwehr Patzmannsdorf dann ihr großes Gründungsfest, an dem sich sämmtliche umliegende Feuerwehren beteiligen.
1) 1000 Gulden im Jahre 1891 wären heute (2002) rund 137.000ATS oder fast 10.000 Euro. Man beachte aber auch, dass sich die Grundbedürfnisse des Menschen und die Produktionsbedingungen laufend verändert haben ...